View job here

Das Tagesspiegel Innovation Lab entwickelt neue Erzählformate, interaktive Grafiken und datengetriebene Analysen. Als Querschnittsredaktion arbeitet das interdisziplinäre Team aus Journalist:innen und Entwicklern sowohl an eigenen Projekten als auch gemeinsam mit allen anderen Ressorts des Hauses. 

 

Ein Überblick der aktuellsten Projekte findet sich hier: https://interaktiv.tagesspiegel.de/ 

Dafür suchen wir technische Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt (20-38,5h/Woche). 

Deine Aufgaben sind:

  • Entwicklung interaktiver Grafiken und Karten
  • Webentwicklung für verschiedenste redaktionelle Formate
  • Weiterentwicklung und Umsetzung bestehender Grafik- und Storytelling-Frameworks
  • Datenanalysen
  • Mitkonzeption von Umfragedesigns und datengetriebenen Recherchen

Was du mitbringen solltest:

Technische Skills

  • HTML/CSS, JavaScript (ES5 & ES6) 
  • Erfahrungen mit modernen JavaScript Frameworks wie beispielsweise Vue, React oder Svelte 
  • (Erste) Erfahrungen mit Datenvisualisierung und/oder Grafikdesign 
  • Erfahrung in Datenanalyse und -aufbereitung 
  • Kenntnisse mindestens eines Datascience Tools, beispielsweise Python Pandas oder R Studio oder einer Statistik-Suite wie SPSS oder PSPP 

Inhaltliche Skills

  • Du weißt, was derzeit wichtige politische Debatten sind und hast einen Überblick, was die Gesellschaft bewegt 
  • Erfahrungen mit visuellen Medien, Datenjournalismus, Storytelling oder Infografik sind von großem Vorteil 
  • Die Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte herunter zu brechen und verständlich zu machen 
  • Spaß an Wissen und Sprache, nicht nur an Programmiersprache.  
  • Statistisches Grundlagenwissen ist notwendig  

Team Skills 

  • Lust auf interdisziplinären Austausch zwischen Journalist:innen, Developern und Designer:innen 
  • Überdurchschnittlichen Teamgeist. In unserem Team werden 80 Prozent aller Aufgaben gemeinsam erfüllt. Gegenseitige Verlässlichkeit und Respekt sind dabei wesentlich 
  • Du solltest deine technische Arbeit auch weniger technisch versierten erklären können 

Pluspunkte bei deiner Bewerbung sind außerdem: 

  • Erfahrung im Schreiben und Pflegen von Webscrapern 
  • Erfahrung mit Webdesign-, UX- und UI-Projekten  
  • Erfahrungen mit verktorbasierten Grafikprogrammen 
  • Erfahrung in einem Presseunternehmen, bei einer NGO oder einer Stiftung.  
  • Fachwissen in Themengebieten, die bei uns im Team bisher weniger besetzt sind.  
  • Erfahrung in Kooperationsprojekten mit sehr diversen Partnern, beispielsweise zwischen einer Uni und einer Zeitung oder einer Firma.  
  • Erfahrung in der Backend-Entwicklung / REST-APIs 

Was keine Auswahlkriterien sind:

  • Du hast noch nie journalistisch gearbeitet, aber eine hohe Allgemeinbildung und ein ehrliches Interesse daran, was in der Welt passiert? Bewirb dich gerne trotzdem. Wichtig ist nur, dass du den Unterschied zwischen Fact und Fiction im Schlaf verstehst.  
  • Du hast keinen, einen ungewöhnlichen oder einen nicht-deutschen Uni-Abschluss? Auch kein Problem, wenn du dafür andere Qualifikationen mitbringst und Deadlines einhalten kannst.   
  • Du entwickelst, stylst oder arbeitest hervorragend, aber dein Deutsch reicht (noch) nicht, um eigene Texte auf Deutsch zu schreiben? Bewirb dich gerne trotzdem! Grundlegende Deutschkenntnisse sind wichtig, da wir unsere Projekte auf Deutsch veröffentlichen. Aber du musst nicht fehlerfrei schreiben oder sprechen können. 

Das bieten wir Dir:

  • Sehr nette Kolleginnen und Kollegen in einem mehrfach ausgezeichneten Team.  
  • Mitarbeit in einer kreativen Runde aus vier bis acht Personen, je nach Projekt.  
  • Die Möglichkeit, stets eigene Ideen, Lösungen oder Themen einzubringen.  
  • Homeoffice-Möglichkeiten nach Absprache mit der Leitung. Natürlich arbeiten wir während Corona erst mal im Homeoffice.  
  • Die Mitarbeit an Projekten, über die Politik und Gesellschaft diskutieren. Deine Arbeit hat Impact. 
  • Zusammenarbeit mit allen Teilen der Redaktion zu verschiedensten Themen 
  • Spannende Kooperationsprojekte mit Forschenden, Startups und anderen Medien